Jahreshauptversammlung 2018

By Horst Zweydinger on 11. März 2018 in Informationen, Vereinsleben, Vorstand
0

Bild 1 von 18

Trotz Grippewelle waren über 30 Mitglieder der Einladung des Vorstandes gefolgt.

Der 1. Vorsitzende Manfred Bolle jun. eröffnete die Versammlung und übergab das Wort an den 2. Vorsitzenden Rudolf Helgers, der einen umfassenden und informativen Rückblick über das zurückliegende Geschäftsjahr gab. Tenor: Es wurde viel bewegt und auch viel erreicht.

Die Energiekosten konnten deutlich und nachhaltig gesenkt werden. Einen wesentlichen Anteil hatte hierbei die Umstellung der Hallenbeleuchtung auf LED. Die gesamte Montage konnte in Eigenregie durchgeführt werden. Das LW-System der Außenplätze wurde erneuert. Eingeführt wurde das Online-Buchungssytem für die Halle, das sich schon in kurzer Zeit als besonders servicefreundlich erwies.

Rudolf Helgers erwähnte auch noch die gesellschaftlichen Aktivitäten und kündigte einige geplante, sportliche Ereignisse an, so z.B. die Austragung der Jugendkreismeisterschaft. Der TCH beteiligt sich auch wieder an der bundesweiten Aktion Deutschland spielt Tennis am 06.05.2018, verbunden mit einem Tag der offenen Tür. Diese Veranstaltung wird ein umfangreiches Rahmenprogramm bieten.

Der Schatzmeister Markus Hoster erläuterte mittels Beamer sehr transparent die Ein-/Ausgaben 2016/2017 und stellte später auch den Haushaltsplan 2018 vor.
Eine einwandfreie Kassenführung wurde vom Kassenprüfer bestätigt.

Der 1.Sportwart Alexander Schmulbach berichtete über das zurückliegende, sportliche Geschehen und die errungene Bezirksmeisterschaft Herren 50 durch Stefan Gebauer.
Die Jugendwartin Christine Bak gab einen Überblick über die geleistete Jugendarbeit. Hervorgehoben wurde das in Folge errungene Kreischampionat Juniorinnen U12 durch Cara Wernicke und Adina Seta. Wie 2017 wurden auch diesjährig wieder 8 Jugendmannschaften gemeldet.

Dem dann gestellten Antrag auf Entlastung des Vorstandes folgte ein einstimmiges Votum. Einstimmig wurde auch die beantragte Satzungsänderung beschlossen.
Nach dem Ausscheiden des 2. Sportwartes wurde Rainer Buchbinder einstimmig als Nachfolger gewählt. Ebenfalls einstimmig wurde Karin Schäfer als 2. Jugendwartin gewählt.
Zum Abschluss wurden noch mehrere Mitglieder-Jubilare geehrt (im Fünfer-Sprung von 25 bis 45 Jahren).

Der Vorstand dankte für die langjährige Treue zum Club.

 

About the Author

Horst ZweydingerView all posts by Horst Zweydinger

Copyright 2018 | TC Holzwickede e.V.